Differenzbesteuerung – 5 wichtige Fragen und Antworten




Die Differenzbesteuerung ist eine besondere Regelung vom Umsatzsteuergesetz (UStG) und ist ein Vorteil für Händler und Wiederverkäufer die mit gebrauchten Waren handeln. Wendet ein Unternehmer  die Differenzbesteuerung an, dann wird die Umsatzsteuer nur auf die Differenz zum Verkaufspreis zu Ankaufspreis berechnet. Somit erhöht sich der Gewinn vom Wiederverkäufer. Bei der Rechnungslegung müssen allerdings einige Besonderheiten beachtet werden.

Diese Fragen werden im Beitrag beantwortet:

  • Was ist die Differenzbesteuerung?
  • Wer darf die Differenzbesteuerung anwenden?
  • Wie wird die Differenzbesteuerung berechnet?
  • Was muss auf einer Rechnung mit Differenzbesteuerung enthalten sein?
  • Wie wird das in der Praxis umgesetzt?

 

Was ist die Differenzbesteuerung?

Diese Besteuerungsform ist eine steuergerechte Lösung beim Wiederverkauf  von gebrauchten Waren für die Mehrwertsteuer. Kaufen Unternehmen Produkte von Privatpersonen oder Kleinunternehmen die keine Umsatzsteuer in der Rechnung stellen dürfen, kann keine Vorsteuer abgezogen werden. Damit der Nachteil ausgeglichen wird, wurde die Differenzbesteuerung entwickelt.

Kurz zusammengefasst:  Werden gebrauchte Gegenstände verkauft bei denen bereits einmal die Mehrwertsteuer bezahlt wurde, wird beim neuerlichen Verkauf nur die Differenz (Händlerspanne) von Einkaufs- und Verkaufspreis besteuert.

Wer darf die Differenzbesteuerung anwenden?

Üblicherweise wird die Differenzbesteuerung von Wiederverkäufern wie KFZ-Händlern, Handyshops, Altgerätehändlern, Antiquitätenhändlern, Kunsthändlern, Edelmetallhändlern etc. angewendet.

Die Differenzbesteuerung darf nur angewendet werden, wenn keine Vorsteuer bei der Anschaffung des Produktes abgezogen werden konnte.

Wie wird die Differenzbesteuerung berechnet?

Wir erklären dir die Berechnung der Differenzsteuer anhand eines Autoverkaufs.
Ein Autohändler kauft ein Auto von einer Privatperson an um 5.000,00 €  und verkauft dieses um 6.700,00 €. Die Differenz zwischen Einkaufs- & Verkaufspreis ist 1.700,00 € und ist somit unsere Bemessungsgrundlage. Die Umsatzsteuer daraus ist dann 283,33  €

Einkaufspreis EK 5.000.00 €
Verkaufspreis Brutto (inkl. USt) VK 6.700,00 €
Bemessungsgrundlage  (VK – EK) 1.700,00 €
Umsatzsteuer 283,33 €
Verkaufspreis Netto (exkl. USt) 6.416,67 €

 

Weitere Kosten für die Reparatur, Reinigung usw. vor dem Wiederverkauf des Autos ändern nichts an der Bemessungsgrundlage von 1.700,00 €.

Was muss auf einer Rechnung mit Differenzbesteuerung enthalten sein?

Ankaufs- und Verkaufsrechnungen dürfen keine Umsatzsteuer enthalten da sonst die Umsatzsteuer auch geschuldet wird. Jede Rechnung sollte außerdem  einen Vermerk haben  dass die Sonderregelung zu tragen kommt. Wir vermerken bei OnlineBon diese Rechnungen automatisch mit dem Satz “Für den obigen Verkauf gilt die Differenzbesteuerung gemäß § 24 UstG.

Hier kannst du dir die Beispiel-Rechnung downloaden mit einem obigen Beispiel:

Differenzbesteuerung KFZ Beispielrechnung

KFZ Rechnung von OnlineBon

Beispiel-Rechnung in PDF: Hier downloaden!

Wie wird das in der Praxis umgesetzt?

Es ist wichtig, dass es sowohl eine Eingangs- sowie eine Ausgangsrechnung ohne Umsatzsteuer gibt. Auf der Verkaufsrechnung sollte ein Verweis auf die Einkaufsrechnung enthalten sein, oder es wird auf beiden Rechnungen (Ankaufs- und Verkaufsrechnung) die Seriennummer oder Fahrgestellnummer (FIN) angeführt.

Mit OnlineBon erfolgt die Verknüpfung automatisch. Wenn eine Ankaufsrechnung mit Seriennummer erstellt wird, wird das Produkt in der Datenbank angelegt. Wird dann eine Verkaufsrechnung mit derselben Seriennummer erstellt, wird automatisch eine differenzbesteuerte Rechnung ohne Umsatzsteuer erstellt. Im Tages-/Monatsabschluss erscheint dann die Berechnung der Differenzsteuer im Differenzsteuerbericht und erleichtert dir die Arbeit mit der Buchhaltung.

 

Differenzbesteuerung am OnlineBon Monatsabschluss

Differenzbesteuerung am OnlineBon Monatsabschluss

 

 

OnlineBon Registrierkassa

OnlineBon.at – Die einfachste Registrierkasse für dein Business!

✅ Signaturzertifikat inklusive

✅ vorbereitet für Differenzbesteuerung

✅ funktioniert auch am PC/Laptop

✅ Datensicherung inklusive

Jetzt kostenlos OnlineBon testen!